Home » 2020 » September » 03

Archiv für den Tag: September 3, 2020

Die E Scooter sind ein wachsender Mobilitätstrend

Wer einen E Scooter kaufen möchte, genießt meist die kleinen und wendigen Modelle. Durch einen Klappmechanismus können einige Modelle sehr leicht transportiert werden. Die Preise wurden immer wieder angepasst, wodurch immer mehr Menschen einen Kauf überlegen. Vor einem Kauf ist wichtig, dass am besten eine Probefahrt durchgeführt wird. Wer einen E Scooter kaufen möchte, sollte auch beachten, dass die Modelle eine gültige Betriebserlaubnis haben und der Verordnung entsprechen. Die Beleuchtungsanlage und die Bremsen sind dabei vorgeschrieben. Oft werden die E Scooter auch als E-Stehroller oder E-Tretroller bezeichnet. Für viele handelt es sich dabei um ein Spaßgerät, doch gedacht sind die Modelle für den Personentransport.

Die E Scooter mit ABE

Bevor der Fahrspaß starten kann, wird die Straßenzulassung benötigt. Die Hersteller beantragen in der Regel die Allgemeine Betriebserlaubnis, die mit ABE abgekürzt wird. Diese ABE wird vom Kraftfahrt-Bundesamt allerdings nur erteilt, wenn verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Wer einen E Scooter mit ABE kaufen möchte, findet deshalb auch meist Lenkstange, Klingel und Licht. Zu erfüllende Kriterien sind Batteriesicherheit, Manipulationsschutz und Maximalgewicht. Es muss zwei Bremsen geben, die unabhängig voneinander sind. Die maximalen Maße betragen 200 Zentimeter Länge, 140 Zentimeter Höhe und 70 Zentimeter Breite. Besitzt ein Roller nicht die ABE, darf damit nicht legal gefahren werden. Sind die Roller tatsächlich zugelassen, haben diese ein Typenschild. Dieses Schild ist dann meist am Rahmen oder auf der Unterseite von dem Fahrzeug.

E Scooter eines Anbieters
E Scotter zum mieten, sieht man in Großstädten fast überall. Der Kauf ist mittlerweile auch für Privatpersonen interessant.

Mehr zu Thema lesen Sie unter folgendem Link: https://www.shiftbike.de/pages/e-scooter-mit-abe

Einen E Scooter kaufen mit Zulassung

Viele Menschen möchten natürlich den E Scooter kaufen mit Zulassung. Die E Scooter stellen einen wichtigen Schritt dar, wenn es um die Elektromobilität geht. Bis vor kurzer Zeit war noch keine gültige Straßenzulassung in Deutschland für die motorisierten Tretroller vorhanden. Bislang konnten die Scooter nicht eindeutig einer bestehenden Fahrzeugklasse zugeordnet werden. Seit Mai 2019 gehören die E Scooter zu der Fahrzeugklasse von den Elektrokleinstfahrzeugen. Die kleinen Flitzer können damit auf Straßen und Radwegen unterwegs sein und sie lassen sich durch die Zulassung legal nutzen. Wer allerdings den Roller hat, muss sich auch um eine Versicherung kümmern.

Wichtig für die Roller ist, dass Gehwege tabu sind und dass nur Straßen und Fahrradwege möglich sind. Es besteht nicht die Helm- und Führerscheinpflicht, doch das Mindestalter von 14 Jahren muss erreicht worden sein. Bei 20 km/h liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Roller. Eine Straßenzulassung in Form der gültigen Betriebserlaubnis wird benötigt, damit an dem Straßenverkehr legal teilgenommen werden kann. Wenn diese Zulassung nicht vorliegt, dann dürfen die Scooter auch nur bei dem privaten Gelände genutzt werden. Es kann sich um ein Firmengelände oder um ein eigenes Grundstück handeln.